Do

30

Sep

2010

Ahaus-Russland Castoren: Aktuelle Informationen

Bevor wir hier viel schreiben, um euch auf den aktuellsten Stand zu bringen, stellen wir euch hier ein Radiointerview eines Aktivisten des Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlage zum Download bereit, welches alle aktuellen Informationen bis zum gestrigen Abend (29.09 - 20.00 Uhr) enthält.

Viele Unklarheiten und viele Informationen hat es in den letzten 2 Tagen bezüglich der Castor-Transporte von Ahaus nach Russland gegeben. Wer in unserem Newsletter ist, konnte das mitverfolgen. Gestern kam jedoch schon einmal etwas Licht in die Sache. Zusammengefasst in diesem Radiointerview, geführt von in der Sendung "Roter Bereich" auf Radio Zusa aus dem Wendland. Viel Spass beim anhören!!

20100930-castorkrimi-36306.mp3
MP3 Audio Datei [10.5 MB]
Download
Bookmark and Share

Kommentar schreiben

Kommentare: 1

  • #1

    Kein Endlager Ahaus (Dienstag, 09 November 2010 22:34)

    Also, dann lebe das Endlager Ahaus, oder wie?! Ich habe in Berlin für die Aktion "Atommüll zurück zum Absender" demonstriert. Ihr entzieht mir die Basis meines Arguments! Schade, aber ich habe die Motivation an solchen Demos verloren!

  • loading